Seelenheil Hypnosezentrum  
humanistische Hypnose als alternative Psychotherapie

Unsere Honorare für Ihre mentale Gesundheit:                                                        

Anamnesegespräch, ausführlich (Dauer entsprechend Ihren Bedürfnissen) für  Kinder, Jugendliche, Erwachsene

80€

Hypnosesitzung inkl. Vor- und Nachgespräch (Dauer ca. 90 min.)

150€

Raucherentwöhnung Paketpreis (inkl. Anamnese und aller notwendigen Sitzungen) 

500€

Gewichtsreduktion Paketpreis (inkl. Anamnese und aller notwendigen Sitzungen)

400€

Kinderhypnose  inkl.  Vor- und Nachgespräch (auch für Jugendliche und Studenten)

80€

Hypnosesitzung, Vor- und Nachgespräch  minutengenaue Abrechnung (Preis pro Min.)

1,66€

Rückführung 

200€


Die ersten 15 Min im Anamnesegespräch dienen dem beiderseitigen Kennenlernen und der Vertrauensbildung zwischen Klient und Hypnotiseur. Sollte in dieser Zeitspanne wider Erwarten kein Vertrauensverhältnis entstehen, wird es zu keiner Hypnosesitzung kommen. In diesem Fall sehen wir von der Berechnung eines Honorars  für diese Zeit ab.

Das Honorar für die Hypnosebehandlung im Hypnosezentrum Seelenheil ist grundsätzlich per maestro-Karte (ec-Karte) mit PIN bzw. auch Kreditkarte im Anschluss an den Termin vollständig zu entrichten.

Sollte eine Kartenzahlung nicht erwünscht sein, kann das Honorar auch als Vorkasse auf unsere Bankverbindung überwiesen werden:

Kontoinhaber: Seelenheil - Jürkel und Sturm GbR

IBAN: DE73800400000322572900

Verwendungszweck: Name des Klienten, Datum der Sitzung

  

Wie sieht es mit einer Kostenübernahme für Hypnose durch die gesetzliche oder private Krankenversicherungen aus?

Wissenschaftlich und medizinisch ist Hypnose anerkannt. Dennoch übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen bislang noch keine Kosten für diese Therapieform.

Wenn Sie privat- oder zusatzversichert sind, informieren Sie sich bitte im Vorfeld über eine etwaige Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse.


In der Regel sind unsere Klienten Selbstzahler, was durchaus viele Vorteile hat:

Als Hypnosetherapeuten unterliegen wir der gleichen gesetzlichen Verpflichtung zur Verschwiegenheit  wie jeder Arzt und Psychotherapeut. Das heißt, wir behandeln Ihre persönlichen Daten stets vertraulich. Somit bleiben alle persönlichen  Informationen und Erkenntnisse Ihrer Hypnosetherapie (Psychotherapie) anonym und werden nirgends aktenkundig (z.B. Krankenkassen, Versicherungen, Behörden oder Arbeitgeber). 

Bei uns vermeiden Sie lange Wartezeiten auf einen Termin und benötigen keine bürokratischen Anträge. Termine bekommen Sie bei uns auch nachmittags und in Ausnahmefällen nach Absprache am Wochenende.

Mit Hypnose sind nur wenige oder einzelne Sitzungen nötig, um eine spürbare Verbesserung Ihres Wohlbefindens zu erzielen.

  • Und...wir nehmen uns die Zeit, die Sie benötigen. Es gibt in unserer Hypnosepraxis keine vorgeschriebene Sitzungsdauer, um einheitlich abrechnen zu können. Unsere Zeitangaben sind eher Erfahrungswerte, die aber individuell davon auch abweichen können.

Können die Kosten für Ihre Hypnosetherapie in der Steuererklärung angesetzt werden?

Im Anschluss an Ihre Hypnose erhalten von uns eine Abrechnung. Private Rechnungen können Sie unter Umständen in Ihrer Steuererklärung als "außergewöhnliche Belastungen" geltend machen. Sprechen Sie Ihren Steuerberater dazu an.